05.09.2019: Kino in der KÖNIGSBURG Süchteln

Das Programmkino der KÖNIGSBURG Süchteln zeigt am Donnerstag, den 5. September einen ganz besonderen US-amerikanischen Film aus dem Jahr 2014.

Viersen-Süchteln – Es ist eine ganz außergewöhnliche Inszenierung über das Erwachsenwerden eines Jungen, denn hier wird nicht der Schauspieler für die verschiedenen Altersstufen ausgewechselt, sondern das Filmteam trifft sich über viele Jahre, um Szenen zu drehen. Der Hauptdarsteller wird währenddessen vom kleinen Schulkind zum ausgewachsenen Teenager. Dazwischen liegt, ähnlich einem Familienalbum, die Geschichte einer Patchworkfamilie, klug und komisch, gefühlvoll wie unsentimental erzählt – und dabei unglaublich kurzweilig.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Der gemeinnützige Verein KÖNIGSBURG 2.0 e.V. freut sich über eine Spende. Wegen der Länge des Films beginnt die Vorführung ausnahmsweise bereits um 19.00 Uhr! Einlass: 18.30 Uhr, FSK: 6, 159 Minuten.