06.10.2019: Mit dem Nachtwächter durch Dülken

Wer kennt sie besser als ein Nachtwächter, die kleinen „Dönekes“ und die großen Geschichten aus der langen Historie Dülkens. Nachtwächter André Schmitz erzählt sie mit einem Augenzwinkern auf einer „Geschichtenwanderung für kleine und auch große Neugiernasen“ durch den westlichen Teil des historischen Zentrums Dülken.

Viersen-Dülken – Treffpunkt ist am Sonntag, 6. Oktober, um 17 Uhr am Gefangenen-Turm in Dülken, Ende des Rundgangs gegen 19 Uhr an der Theodor-Frings-Allee. Die Teilnahme an der Veranstaltung des Heimatvereins Viersen ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht nötig.

Marktstraße, Cap Horn – Dülken
Foto: Privatarchiv Karl Giesen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.