1. FC Viersen 05 startet mit Zuschauern in die Saison

Lange hat der 1. FC Viersen 05 darauf gewartet, bevor der Herbst endgültig Einzug hält, startet die Saison 2020/2021. Unter einem Hygienekonzept ist es möglich, dass sich maximal 300 Personen in der Anlage aufhalten.

Viersen – Das Wochenende startet nach wie vor noch unter besonderen, Corona-bedingten Vorzeichen. Wie schon in den Vorbereitungsspielen praktiziert, bittet der 1. FC Viersen 05 die Besucher jederzeit den Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, einzuhalten. Ebenso gilt weiterhin die Maskenpflicht für alle Bereiche der Platzanlage, mit Ausnahme der Tribüne. Dort kann der Mund-/Nasenschutz bis zum Verlassen des Sitzplatzes abgelegt werden. Auch die schon bekannten Anwesenheitslisten werden wieder an der Kasse ausliegen, hier sollen alle Gäste ihre Kontaktdaten angeben, damit bei eventuellen COVID-19-Erkrankungen die Infektionskette zurückverfolgt werden kann. Der Einlass dauert hierdurch natürlich länger als sonst üblich, deshalb empfiehlt der Verein, möglichst frühzeitig anzureisen.

Derzeit dürfen sich maximal 300 Personen auf der Anlage aufhalten, inklusive Personal und Helfern des FC. Gerade bei den ersten Heimspielen (gegen Kleinenbroich, Kapellen und das Derby gegen Süchteln) könnte diese Zahl durchaus erreicht werden. Aus diesem Grunde haben alle Fußballfans ab sofort die Möglichkeit, per E-Mail Tickets für die Heimspiele der 1. Mannschaft zu reservieren. Die Adresse lautet: ticket@fcviersen05.de

Foto: Rheinischer Spiegel/Olaf Josten

Bitte geben Sie bei der Bestellung das jeweilige Spiel, dazu den Namen, die Anzahl der Tickets, Adresse und Telefonnummer. Jeder Besteller erhält eine E-Mail-Bestätigung durch den Verein. Die Tickets sind dann bis 15 Minuten vor dem Anstoß reserviert und können an der Kasse abgeholt werden. Da die Kontaktdaten in diesen Fällen schon vorliegen, entfällt hier dann auch das Eintragen in die Liste.

Durch die Rückkehr der ersten Mannschaft in die Landesliga gelten hier auch ab sofort wieder die entsprechenden Ticketpreis-Regelungen, die der Fußballverband Niederrhein auf seiner jährlichen Arbeitstagung beschlossen hat. Die Preise lauten:

– Erwachsene 6,- € (Bitte beachten: Ab der Landesliga aufwärts gibt es keinen freien Eintritt mehr für Damen!)
– Ermäßigt 4,- € (für Rentner, Menschen mit Behinderung, Jugendliche ab 14 und Studenten – bitte den entsprechenden Nachweis mitbringen und auf Verlangen vorzeigen)

Die Eintrittspreise für die 2. Mannschaft sind unverändert geblieben, d.h. 4,- € (freier Eintritt für Damen) bzw. 2,- € ermäßigt.

Am kommenden Wochenende ist dann direkt volles Programm am Hohen Busch. Den Auftakt macht am Samstag um 18:30 Uhr die 2. Mannschaft, die mit ihrem Heimspiel gegen Türkiyemspor Mönchengladbach 1978/1988 e.V. die Saison in der Kreisliga A eröffnet. Das Spiel findet auf dem Hauptplatz im Stadion statt, da das Zuschauerinteresse hier auch relativ hoch sein dürfte.

Für die 3. Mannschaft beginnt die Saison am Sonntagmittag um 11:30 Uhr mit dem Heimspiel gegen die 3. Mannschaft von SV 1914 Rot-Weiss Hockstein. Dieses Spiel findet auf Platz 2 (Kunstrasen) statt.
Schließlich empfängt dann um 15:30 Uhr die 1. Mannschaft den Mitaufsteiger Sportclub Teutonia Kleinenbroich 1921 e. V. zur Saisonpremiere. Auch dieses Spiel findet auf dem Hauptplatz statt, wie übrigens grundsätzlich alle Heimspiele der Ersten, außer die Witterung im Herbst/Winter hat etwas dagegen.