1. FC Viersen: E2 unterliegt gegen den Mönchengladbacher Gast

Bei bestem Wetter stand am vergangenen Samstag das Meisterschaftsspiel der E2 des 1. FC Viersen 05 gegen Polizei SV aus Mönchengladbach auf dem Plan.

Viersen – Die Jungs aus Viersen mussten wegen einer Unachtsamkeit bereits früh im Spiel einem Rückstand hinterherlaufen. Kurz geschüttelt, wurde das Spiel durch zwei schön herausgespielte Tore gedreht und die Spieler vom FC führten mit 2:1. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich, bis dahin ein gerechtes Unentschieden. Für die zweite Halbzeit hatten sich die Viersener viel vorgenommen um das Spiel zu entscheiden. Entweder hatte der Pfosten oder die Latte etwas dagegen und am Ende kommt es so, wie es kommen muss: Wenn du vorne nicht triffst, wird hinter dir das Tor attakiert. So gewann am Ende der Polizei SV aus Mönchengladbach das Spiel mit 2:3. (mp)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming
Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming