100 USB-Sticks für die Hauptschule Süchteln

Die Volksbank Viersen unterstützt die Gemeinschaftshauptschule Süchteln mit 100 USB-Sticks. Jede Schülerin und jeder Schüler der GHS Süchteln erhält zu Beginn des 8. Schuljahres seinen eigenen Stick, auf dem dann die in der Schule erarbeiteten Daten gespeichert werden können. 

Günter Neumann überreicht Ruth Lobach und Fred Falk von der Gemeinschaftshauptschule Süchteln symbolisch einen kleinen Teil der 100 USB-Sticks. Foto: Volksbank Viersen

Viersen-Süchteln – „Die Schüler arbeiten innerhalb der drei Jahre z.B. an ihrem Lebenslauf oder an Bewerbungsschreiben. Diese werden dann auf dem USB-Stick abgelegt und wenn die Schüler am Ende der zehnten Klasse die Schule verlassen, haben sie alle Unterlagen auf dem aktuellsten Stand“, berichtet der Konrektor der GHS Süchteln, Fred Falk. „Auch die Fotos vom Schulfotografen werden auf den USB-Stick geladen und können von den Schülern als Bewerbungsfotos genutzt werden“, ergänzt Ruth Lobach, Lehrerin an der Hauptschule.

Günter Neumann, Leiter der Süchtelner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, freut sich, dass die Volksbank die Schule bei der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Zeit nach dem Abschluss unterstützen kann. „Die engagierte und wichtige Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer an der GHS Süchteln kann man in diesem Bereich nicht hoch genug würdigen. Wir freuen uns immer über innovative Ideen, von denen wir selber überzeugt sind. In diesem Fall unterstützen wir dann gerne.”