30. Oldtimer-Rallye Mönchengladbach des MSC Wickrath am 28. April 2019

Vor 30 Jahren, bei der ersten Oldtimer Rallye, hätte keiner unserer damaligen Organisatoren damit gerechnet, dass dieses einmal eine solche Riesenveranstaltung wird. Das Starterfeld ist mit 110 Fahrzeug fast voll.

Mönchengladbach – Am 28. April 2019 um 10 Uhr auf dem Parkplatz des ehemaligen Spiergeländes werden Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners und Bezirksvorsteher West Arno Oellers bei hoffentlich sonnigem Wetter unsere Teilnehmer auf ihre Fahrt schicken.

Wie in vielen Jahren ist auch das Team Hansen/Davidi aus Wickrath mit einem Buick 30/47 aus dem Jahr 1930 wieder am Start. Die weiteste Anreise hat Monsieur Heyndricks aus Fayence/Südfrankreich auf sich genommen.

Der Vorsitzende des MSC, Theodor Christ, hat die Strecke von ca. 140 km schon einmal abgefahren. Bei dieser Testfahrt, natürlich noch ohne Sonderprüfungen, lernte er als „Eingeborener“ einige Ecken kennen, von denen er weder etwas gehört oder gesehen hatte.

Der Fahrtleiter Rainer Küppers hat sich Einiges einfallen lassen, die anstehenden Sonderprüfungen sind wahrscheinlich auch nicht „ohne“. Zieleinlauf ist ab ca. 15 Uhr auf dem Wickrather Marktplatz. Die Siegerehrung findet am Abend im Hotel Frambach in Wickrath statt.