49. Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ: Preise sind vergeben

Großer Andrang herrschte bei der Preisvergabe des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs in der Volksbank Viersen. Alle Preisträger waren inklusive Eltern, Omas, Opas oder Freunden gekommen, um ihren Preis in Empfang zu nehmen. Auch Pädagoginnen und Pädagogen der Schulen waren anwesend und stolz, dass Kinder Ihrer Einrichtung einen Preis gewonnen hatten.

Viersen-Dülken – Aus über 1.800 eingereichten Bildern hatte die Jury Anfang März in jeder Altersklasse die besten Bilder ausgewählt. Michael Willemse, Vorstand der Volksbank Viersen, beglückwünschte die 15 Sieger:

Altersklasse 1. – 2. Schuljahr
1. Platz: Luzie Schneider, 2. Platz: Aras Hussein, 3. Platz: Johannes Thamm

Altersklasse 3. – 4. Schuljahr
1. Platz: Pia Moroz, 2. Platz: Emily Krämer, 3. Platz: Lotta Jansen

Altersklasse 5. – 6. Schuljahr
1. Platz: Luana Ghindovean, 2. Platz: Emma Neitmann, 3. Platz: Anna Wilms

Altersklasse 7. – 9. Schuljahr
1. Platz: Kai Röder, 2. Platz: Danica Weltmaier, 3. Platz: Johanna Brück

Altersklasse 10. – 13. Schuljahr
1. Platz: Jelena Schotten, 2. Platz: Theresa Ophof, 3. Platz: June Schmitz

Foto: Volksbank Viersen

Willemse freute sich über die große Resonanz sowohl beim Wettbewerb als auch bei der Teilnahme an der Siegerehrung: „Über 1.800 Bilder zeigen, dass auch im digitalen Zeitalter noch zu Stift und Papier gegriffen wird. Die Qualität der Bilder ist wieder einmal hervorragend. Ich bin mir sicher, dass das ein oder andere Siegerbild auch bei der Landesjury oder gar bei der Bundesjury gewinnen wird. ”
Willemse dankte weiterhin den Pädagoginnen und Pädagogen, die den Malwettbewerb seit vielen Jahren mit ihrer Arbeit in den Schulen und bei der Jurierung begleiten.

Seit vielen Jahren richtet die Volksbank Viersen den Jugendwettbewerb aus und auch in diesem Jahr war die Beteiligung wieder groß. Insgesamt 15 Schulen aus dem Geschäftsgebiet Viersen, Schwalmtal und Niederkrüchten nahmen am Wettbewerb der Volksbank Viersen teil.
Der nächste Internationale Jugendwettbewerb startet wieder im Oktober. Das Motto ist aktuell noch nicht bekannt. WIllemse: „Sobald uns alle Unterlagen vorliegen, werden wir wieder alle Schulen informieren. Wir hoffen auch im nächsten Jahr, dem 50. Jubiläumsjahr des Wettbewerbs, auf eine rege Teilnahme.”