A61: Sperrung zwischen dem Kreuz Mönchengladbach und Wickrath in Richtung Koblenz

Am Wochenende, von Freitag (19.6.) ab 19 Uhr bis Montag (22.6.) um 5 Uhr, wird eine neue Fahrbahndecke zwischen dem Kreuz Mönchengladbach und der Anschlussstelle Mönchengladbach-Wickrath auf der A61 in Richtung Koblenz eingebaut.

Mönchengladbach – Hierfür ist die A61 auf diesem Stück in Richtung Koblenz voll gesperrt. Die Anschlussstellen Mönchengladbach-Nordpark, -Holt und -Rheydt sind dann ebenfalls gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Auf der A61, zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach und der Anschlussstelle Wickrath baut die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld in Fahrtrichtung Koblenz seit dem letzten März Wochenende bis voraussichtlich Ende Juni an der Fahrbahn in mehreren Teilabschnitten. Der Standstreifen wird verstärkt und der rechte Fahrstreifen wird erneuert. Aus Bundesmitteln investieren die Straßenbauer rund 3 Millionen Euro.