Advent, Advent – „Das Buch Ana“ von Sue Monk Kidd

Mein Name ist Ana. Ich war die Frau von Jesus aus Nazareth. So beginnt die fiktive Lebensgeschichte von Ana, der Gefährtin Jesu – der lange erwartete neue Roman von Bestsellerautorin Sue Monk Kidd.

Mitmachen & gewinnen – Galiläa im Jahr 16 nach Christus. In dem von den Römern besetzten Gebiet wächst Ana in einer wohlhabenden jüdischen Familie auf. Sie ist ein kluges Mädchen mit rebellischem Geist und messerscharfem Verstand. Ana lernt Lesen und Schreiben, studiert die Thora und beginnt heimlich die Geschichten der vergessenen Frauen der Heiligen Schrift aufzuzeichnen.

Als Ana vierzehn Jahre alt ist, soll sie an einen alten Witwer verheiratet werden, doch eine zufällige Begegnung mit einem jungen Mann namens Jesus verändert ihr Schicksal.

Sue Monk Kidd versteht es meisthaft, die jüdische Lebenswelt Galiläas im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung auferstehen zu lassen und Jesus vor allem in seiner Menschlichkeit als Friedensstifter und als charismatischen und glaubwürdigen Menschen darzustellen. Mit der Figur der Ana stellt sie ihm eine starke Frau an die Seite, die sich dem Rollenverständnis ihrer Zeit widersetzt und ihren Sehnsüchten folgt.

Sue Monk Kidds Debütroman »Die Bienenhüterin« avancierte vom Geheimtipp zum großen Bestseller und stand einhundert Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times. Der Roman wurde allein in den USA über sechs Millionen Mal verkauft, er war in England für den renommierten Orange Prize nominiert und wurde in sechsunddreißig Sprachen übersetzt. Die Filmrechte an dem Nummer Eins-New York Times-Bestseller »Die Erfindung der Flügel« hat sich Oprah Winfrey gesichert. »Das Buch Ana« ist Sue Monk Kidds lange erwarteter vierter Roman, der sofort auf Platz 6 der New York Times-Bestellerliste einstieg. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in South Carolina.

Wir verlosen fünf Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 30. Dezember 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Das Buch Ana