Adventsgewinnspiel: Tod unter Lametta 2 – Ein weihnachtlicher Krimi-Spaß in 24 Kapiteln

Kurz vor Weihnachten in einem verschneiten Luxushotel in den Schweizer Bergen: Leute verschwinden spurlos. Ein Schneemensch geht um. Weihnachtsmann, Krampus, Christkind und viele andere Spitzbuben aus aller Welt tauchen auf, um Angst und Schrecken zu verbreiten.

Advent, Advent – Und dann wird auch noch der wertvollste Diamant der Welt, der „Geist der Weihnacht“, gestohlen. Zu guter Letzt gibt’s statt der Bescherung eine mörderische Schneeballschlacht.
Mittendrin Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg, der ins Christkindl-Kostüm schlüpfen und tief in seine kriminalistische Trickkiste greifen muss, um dieses Abenteuer zu überleben.

Die WDR-Hörerinnen und Hörer wählten den Vorgängerband Tod unter Lametta zum beliebtesten Hörbuch 2018.

Kai Magnus Sting, geboren 1978, schreibt Kurzgeschichten, Hörspiele, Kriminalromane und Kolumnen für das Radio und die Zeitung. 2008 schloss er sein Studium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft ab. Seit 20 Jahren tritt er auf Kabarettbühnen auf, produziert Live-CDs und Hörspiele und hat für seine Bühnenprogramme zahlreiche Preise gewonnen. Auch als Autor von Kriminalromanen und -hörspielen (Leichenpuzzle, Die Ausrottung der Nachbarschaft u. a.) zeigt er sich als wahrer Wortakrobat.

Sprecher: Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting, Jochen Malmsheimer; Annette Frier
2 CD/Laufzeit: ca. 1 h 55 min
978-3-8445-3558-7
€ 9,99 [D] / € 9,99 [A] / CHF 15,50 (UVP)
Produktion: Südwestrundfunk/der Hörverlag 2019

• Der Nachfolger des Überraschungsbestsellers Tod unter Lametta – noch charmanter, abstruser und wieder herrlich amüsant
• Mit Jochen Malmsheimer als Hobbydetektiv, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting in den übrigen Rollen. Als Gast: Annette Frier
• WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018 für Tod unter Lametta 1

Wir verlosen zehn Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 30. Dezember 2019 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Tod unter Lametta 2

Der Gewinner wird per Zufallslos ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Teilnahmebedingungen | Datenschutz)

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.