Adventsgewinnspiel: Weil ich mich hasse

Ben ist 39, Schriftsteller und glücklich verheirateter Familienvater. Doch in seinem Inneren tobt ein Sturm: Er lebt in ständigem Kampf mit IHM, sich selbst, seinem Selbsthass, der ständig aus dem Nichts kommt und ihn in die Knie zwingt. Dann erhält er auch noch die erschütternde Nachricht, dass sein Vater an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange leben wird.

Advent, Advent – In Kai Lüdders‘ neuem, hochemotionalen Roman „Weil ich mich hasse“ (Velum Verlag) macht Ben sich mit seinem Vater auf die Reise in dessen Geburtsstadt Berlin, um nachzuholen, was bisher versäumt wurde: eine ehrliche Beziehung aufbauen und Familiengeheimnisse lüften.
Wo kommt er her? Woran ist ein liebevolles und inniges Verhältnis zwischen ihm und seinem Vater gescheitert, und warum hat es zu Hause nie ein richtiges Weihnachtsfest gegeben? Diese Gedanken quälen Ben, als die beiden zu ihrer letzten gemeinsamen Fahrt aufbrechen. Auf der Tour durch Kreuzberg, Schmargendorf, Wannsee und sogar bis nach Usedom scheinen die Erinnerungen seines Vaters so klar, als sei er gestern zuletzt dort gewesen. Und mit Blick auf die großen Villen, die den Wannsee säumen, tauchen auch in Ben vergangene Bilder wieder auf, die – so schmerzhaft sie auch sein mögen – vielleicht ein erster Schritt zu seinem Seelenfrieden sind.
Temporeich und gnadenlos erzählt Kai Lüdders eine dramatische Geschichte von innerer Zerrissenheit und Selbstzweifel. Pünktlich zu Weihnachten ruft sie dazu auf, sich mit der eigenen Vergangenheit und seiner Familie auseinanderzusetzen, bevor es – ganz plötzlich – zu spät sein kann.

Kai Lüdders
Weil ich mich hasse
ISBN 9783947424078
Velum Verlag

Wir verlosen fünf Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 30. Dezember 2019 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Weil ich mich hasse

Der Gewinner wird per Zufallslos ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Teilnahmebedingungen | Datenschutz)