Adventskalender: Bodhicittavivarana

Dieser Text besteht aus 112 Strophen. Keines von Nagarjunas anderen Werken zeigt eine solch ausgeglichene und einheitliche Struktur wie das Bodhicittavivarana. Bis zu einem gewissen Grad ist dies eine natürliche Konsequenz aus der Tatsache, dass das Thema schlicht und eingängig ist: bodhicitta [Erleuchtungsgeist].

Advent, Advent – Es besitzt einen relativen Aspekt, der aus dem Wunsch nach bodhi [Erleuchtung/Erwachen] aller Lebewesen besteht, und einen absoluten Aspekt, der die unbegrenzte Erkenntnis von shunyata [Leere] umfasst. Das Bodhicittavivarana liefert uns damit ein Kompendium der Praxis und Theorie des Mahayana-Buddhismus, das sich an Bodhisattvas richtet.

Nur im E-Book: Dr. Lindtners neuer Aufsatz über „Bodhicittam und Philosophia“, der mittels Gematrie den Zusammenhang zwischen buddhistischer Überlieferung und dem Weltbild der Pythagoräer aufzeigt.

Dieses Werk beinhaltet eine deutsche sowie eine englische Übersetzung, die tibetische Version (transkribiert), Anmerkungen und eine Einleitung vom Sanskrit-Experten Dr. Christian Lindtner. Im Anhang findet sich der kurze Text Lojong Tsigyema (Acht Verse zum Üben des Herzgeistes) auf Deutsch und Englisch.

Nagarjuna: Bodhicittavivarana. Erläuterung des Erleuchtungsgeistes.
Aus dem Englischen von Guido Keller, hg. v. Christian Lindtner.
Angkor Verlag. 96 Seiten. Paperback. 10 €. ISBN: 978-3-943839-26-5.

Wir verlosen zehn Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 25. Dezember 2019 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Angkor Verlag

Der Gewinner wird per Zufallslos ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Teilnahmebedingungen | Datenschutz)