Adventskalender: Das große Weinmaleins

Für Bianca Bosker bedeutet ein Glas Wein vor allem Entspannung nach einem langen Tag oder eine schöne Begleitung zu Abendessen – wie für die meisten von uns.

Advent, Advent – Bis sie mehr oder weniger zufällig in eine von Geschmack regierte Welt stolpert, in der Menschen aus einem Schluck Wein die Rebsorte, das Anbaujahr und den exakten Produktionsort bestimmen können. Diese Leute trinken nicht einfach Wein, sie erkennen darin komplexe Geschmacksprofile und ganze Geschichten. Bosker ist völlig fasziniert von ihrer fanatischen Hingabe und ihren scheinbar übermenschlichen Kräften und gibt ihr Leben als Technikredakteurin vor dem Bildschirm auf, um herauszufinden, was die Sommeliers antreibt und ob sie selbst ein „Cork Dork“ werden kann.

Also beginnt sie ihr eineinhalbjähriges Abenteuer und nimmt den Leser mit zu elitären Gruppen von Weinkennern, in exklusive New Yorker Restaurants, auf ein Kalifornisches Weingut, wo der Geschmack des Traubensafts mit Zutaten wie „Mega Purple“ aufgemotzt wird, und sogar zu einem Neurowissenschaftler – das alles, um die eine große Fragen beantworten zu können: Was ist so besonders an Wein? Boskers amüsanter Text bringt so nicht nur Licht ins Dunkel um Herstellung und Genuss von Wein, sondern zeigt uns auch, wie ein geschulter Geschmackssinn unser Gehirn verändern kann – und uns so dabei hilft, besser zu leben. Ein großes Lesevergnügen!

Bianca Bosker, Das große Weinmaleins: Wie ich von besessenen Sommeliers alles über Wein lernte, Piper Verlag 2019

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 25. Dezember 2019 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Das große Weinmaleins

Der Gewinner wird per Zufallslos ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Teilnahmebedingungen | Datenschutz)