Ambulante Notdienstpraxis am AKH Viersen ändert Öffnungszeiten

Die Notdienstpraxis für den ambulanten Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte am Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen, Hoserkirchweg 63, hat ab 1. Oktober 2021 leicht geänderte Öffnungszeiten.

Viersen – Wie die Kassenärztliche Vereinigung mitteilte, wird der allgemeine „hausärztliche“ Notdienst der Notdienstpraxis am AKH Viersen künftig täglich bis 23 Uhr erreichbar sein, bislang öffnete die Praxis bis 0 Uhr. Grund für die Anpassung ist die geringe Inanspruchnahme der Einrichtung zu den Abend- und Nachstunden in den vergangenen Monaten.

Die Öffnungszeiten der Notdienstpraxis lauten ab Oktober:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 18 bis 23 Uhr
Mittwoch, Freitag: 13 bis 23 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage, sowie 24.12./ 31.12./Rosenmontag: bis 23 Uhr

Ärztliche Hausbesuche über 116 117

Für die ambulante Versorgung nicht mobiler bzw. bettlägeriger Patienten steht während der Öffnungszeiten der Notdienstpraxis durchgehend bis zum nächsten Morgen der ärztliche Hausbesuchsdienst im Kreis Viersen zur Verfügung. Die Hausbesuche werden von der Arztrufzentrale NRW koordiniert, diese ist unter der kostenlosen Rufnummer 116 117 an allen Wochentagen rund um die Uhr erreichbar.

Weitere Informationen zum ambulanten Notdienst in Nordrhein gibt es unter www.kvno.de/notdienst. (paz)

Foto: Rheinischer Spiegel