Amtsübergabe im Amt des Regionalvikars für die Region Kempen-Viersen im Bistum Aachen

Mit Beginn des neuen Jahres kommt es zu einem Wechsel im Amt des Regionalvikars für die Region Kempen-Viersen im Bistum Aachen.

Region – In einem feierlichen Gottesdienst am Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:30 Uhr in St. Cornelius Dülken werden Bischof Dr. Helmut Dieser und Generalvikar Dr. Andreas Frick den bisherigen Regionalvikar, Pfarrer Johannes Quadflieg, aus seinem Amt und damit auch aus dem Regionalteam verabschieden, und seinen Nachfolger,  Pfarrer Jan Nienkerke, in dieses Amt und als Mitglied des Regionalteams einführen.

Zusammen mit Gabi Terhorst im Regionalteam wird Pfarrer Nienkerke damit Ansprechpartner für die Gemeinschaften der Gemeinden und katholischen Einrichtungen in der Region Kempen-Viersen im Bistum Aachen. Weiterhin kommt dem Regionalteam in diesem Jahr die wichtige Aufgabe zu, zusammen mit den bestehenden Gremien die Umsetzung der Ergebnisse des bistumsweiten „Heute bei dir-Prozesses“ vor Ort in der Region zu begleiten. (opm)

Foto: St. Cornelius und Peter