An der Boisheimerstraße feiert die St.-Matthias-Schützenbruderschaft

Vom 21.-23.06.2019 feiert die St.-Matthias-Schützenbruderschaft Dülken-Boisheimerstraße gemeinsam mit ihrem Königshaus, König Thorsten „Toto“ Jakobs mit Königin Sandra Kessel, den Ministerpaaren Frank Labitzke mit Anna Heimes, Torsten und Maria Grüters sowie dem Adjutantenpaar Carsten und Nicole Maliglowka ihr diesjähriges Heimat- und Schützenfest.

Viersen-Dülken – Am Freitag, 21. Juni, startet das Schützenfest mit einem Highlight. Die Kölner Megaband „BRINGS“ spielt ein Konzert im ausverkauften Festzelt an der Boisheimerstraße.

Am Samstag, 22. Juni, tritt die Bruderschaft um 14:30 Uhr zum Festzug mit Kranzniederlegung und großem Zapfenstreich am Ehrenmal an der Henkemühle an. Um 18:15 Uhr tritt die Bruderschaft erneut an um das Könighaus abzuholen. Gemeinsam zieht man dann über die Boisheimerstraße zum Festzelt, wo um 19:00 Uhr der Königs-Gala-Ball mit der Showband „San Fernando Allstars“ und vielen Gastbruderschaften und anderen Gästen beginnt.

Am Sonntag, 23. Juni, ist Antreten der Bruderschaft um 08:30 Uhr am Festzelt um gemeinsam zur Festmesse, die um 09:30 Uhr in der St. Cornelius Kirche stattfindet, zu ziehen. Im Anschluss an die Messe findet um 10:30 Uhr der große Zapfenstreich und die große Königsparade auf dem Alten Markt statt. Gemeinsam mit allen Bruderschaften des Bezirksverbandes Dülken-Boisheim zieht man im Anschluss zum gemeinsamen Frühschoppen ins Festzelt. Um 14:30 Uhr beginnt dann der Klompenball mit Prämierung unter der musikalischen Gestaltung von DJ Tim.

Damit die großen die Stimmung auch unbeschwert genießen können, ist auch für die Unterhaltung der „kleinen“ Besucher gesorgt. Der Spielbus der Stadt Viersen, sowie eine Hüpfburg sind vor Ort. Das Königshaus, der Vorstand sowie die gesamte Bruderschaft freuen sich auf ein tolles und unvergessliches Schützenfest.

Foto: privat