An der Kirche St. Remigius ticken die Uhren nicht richtig

… zumindest aktuell nicht, doch das soll sich bald wieder ändern. Denn nach Anrufen besorgter Gemeindemitglieder, denen die falsche Uhrzeit an der Kirche aufgefallen war, wird aktuell die Reparatur vorgenommen.
Von RS-Redakteurin Ebru Ataman

Viersen – Wer die aktuelle Uhrzeit an der Kirche St. Remigius sucht, der blickt momentan auf ein großes Loch. Denn nachdem einige Gemeindemitglieder auf die stetige falsche Zeitanzeige hinwiesen hatten, sollte eine Reparatur und Sanierung der Kirchturmuhren vorgenommen werden. Es dauerte ein wenig um herauszufinden, was genau defekt war, eine weitere Verzögerung kam ebenfalls durch die Corona-Pandemie zustande, welche die nötigen Sitzungen zur Entscheidungsfindung schwierig machte. Mittlerweile hat der Kirchenvorstand beschlossen die Zifferblätter und Zeiger überarbeiten zu lassen. Einige Monate allerdings wird der löchrige Zustand an der Kirche fortbestehen, bis die sanierten Kirchturmuhren wieder die richtige Uhrzeit anzeigen werden. (ea)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming

Ein Kommentar

  1. Nur mal so nebenbei bemerkt:

    Die vier Uhren an der St. Clemens Kirche in Süchteln funktionieren seit ca. 4 Jahren (in Worten: „Vier Jahre“), bis auf wenige Ausnahmetage nicht richtig. Ein (1) Reparaturversuch in dieser langen Zeit ist kläglich gescheitert.

    Aber vielleicht will der liebe katholische Gott nicht, dass seine „Schäfchen“ die genau Uhrzeit ablesen können.

Kommentare sind geschlossen.