An Halloween auf das Sammeln von Süßigkeiten verzichten – Landrat Dr. Andreas Coenen: „Alle müssen jetzt mithelfen, das Virus einzudämmen“

Angesichts der schnell steigenden Infektionszahlen empfiehlt das Gesundheitsamt, dass Kinder in diesem Jahr an Halloween darauf verzichten sollen, Süßigkeiten an Haustüren zu sammeln.

Kreis Viersen – Das übliche Rufen oder gemeinsame Singen an der offenen Haustür wie auch das Übergeben von Süßigkeiten erhöhe das Risiko, das Virus weiter zu verbreiten.
Landrat Dr. Andreas Coenen erklärt dazu: „Natürlich ist es sehr schade, wenn Kinder an diesem Spaß nicht teilnehmen. Angesichts der gefährlichen Lage ist es aber ratsam, darauf zu verzichten. Alle müssen jetzt mithelfen, das Virus einzudämmen.“

Foto: Andreas Lischka/Pixabay