Arbeiten am Aufzug von Schloss Rheydt

In der Zeit vom 8. bis zum 11. August finden Arbeiten am Personenaufzug am Museum Schloss Rheydt statt. Der Aufzug ist solange außer Betrieb. Das Museum verfügt in diesem Zeitraum über keinen barrierefreien Zugang.

Mönchengladbach-Rheydt – Bei den Arbeiten werden unter anderem die Türschwellen erneuert und die Lichtschranken ausgetauscht. Künftig wird das Schließen der Türen durch ein rotes Signal optisch angezeigt. Die Verbesserungen, die aufgrund von Lieferschwierigkeiten erst jetzt durchgeführt werden können, gehören noch zur grundlegenden Modernisierung des Aufzugs im Februar und März.

Damals hat das GMMG unter anderem die gesamte Antriebs- und Steuerungstechnik erneuern lassen, damit der Aufzug wieder zuverlässig funktioniert. Auch die Barrierefreiheit wurde verbessert, indem ein Bedientableau in geeigneter Höhe für Rollstuhlfahrer eingesetzt wurde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.