Astrid-Lindgren-Schule ist Kreismeister im Fußball

Die Astrid-Lindgren-Schule Willich ist Kreismeister im Fußball. Die Willicher Mädchen und Jungen gewannen das Turnier der Grundschulen für Mannschaften ohne Vereinsspieler.

Foto: KreisSportBund

Willich – Auf dem Kunstrasenplatz des Sport- und Freizeitzentrums Willich setzte sich die Astrid-Lindgren-Schule gegen die Gemeinschaftsgrundschule Waldniel, die Körnerschule Viersen und die Gemeinschaftsgrundschule Lobberich durch.

Die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler bekamen für ihre Leistungen Medaillen, Pokale und Urkunden sowie Fußbälle, gesponsert von der Sparkasse Krefeld. Insgesamt acht Mannschaften hatten sich zum Grundschul-Cup im Fußball gemeldet. Schiedsrichter des Fußballverbands Niederrhein leiteten alle Turniere, die Organisation des Finalturniers lag bei Ingo Heisters vom Ausschuss für den Schulsport. Ein großer Dank gilt zudem den Lehrern und Betreuern, die bei der Organisation mitgeholfen haben.