ASV Süchteln bietet AlltagsTrainingsProgramm für Menschen ab 60

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels mit einer deutlichen Zunahme des Anteils älterer und alter Menschen in der Bevölkerung gewinnt das Thema Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen zunehmend an Bedeutung. Auch der ASV Süchteln verschließt sich diesem Thema nicht und bietet daher im Rahmen seiner vielfältigen Angebote „Fit in den Tag“ erneut ein Kursangebot für die Zielgruppe 60+ an.

Viersen-Süchteln – Von einer bisher einmaligen Kooperation der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS), des Deutschen Olympische Sportbundes (DOSB), des Deutschen Turner-Bundes (DTB) und des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) wurde das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) entwickelt. Ziel dieses Programms ist es, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein effektives Mehr an Bewegung in das tägliche Leben einzubauen. Schließlich hält regelmäßige körperliche Aktivität das Herz-Kreislauf-System, den Bewegungsapparat sowie das Gehirn in Schwung und steigert neben der Mobilität unter anderem die soziale Integration sowie das allgemeine Wohlbefinden

Foto: Christian Northe

Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) zielt darauf ab, die für den Alltag wichtigen Fähigkeiten von älteren Menschen, wie z. B. Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit, möglichst alltagsnah zu trainieren.
Dabei sollen bewusst Bewegungsherausforderungen, Hindernisse und Belastungen angenommen werden, um trainingswirksame Reize zu setzen. Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) ist so angelegt, dass es ohne große Vorbereitung in Alltagsbekleidung und ohne den Einsatz von Fitnessgeräten direkt umgesetzt werden kann, denn die Teilnehmenden lernen im AlltagsTrainingsProgramm (ATP), dass ein Training überall, jederzeit und einfach „nebenbei“ stattfinden kann. Diese Trainingssituationen sollen zu einer stabilen Gewohnheit im individuellen Alltag der Teilnehmenden werden, um nachhaltig die motorische Kompetenz zu fördern. „Spaß und Freude kommen dabei nicht zu kurz“, verspricht Übungsleiterin Heike Arlt vom ASV Süchteln.

Das Angebot findet ab dem 21.09.2018 zwölf Mal freitags von 9:30-10:30 statt und ist kostenlos. Anmelden kann man sich in der ASV Geschäftsstelle unter 0 21 62 / 97 97 31 oder info@asv-suechteln.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.