Autobahnparkplatz Bockerter Heide: 54-Jähriger wird Opfer eines versuchten Raubes

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde ein 54-Jähriger Opfer eines versuchten Raubüberfalls auf dem Autobahnparkplatz Bockerter Heide. Hierbei schlug der Täter mehrfach auf den Mann ein.

Viersen – Ein 54-jährige Nettetaler machte in der Nacht zu Samstag, 16.03.2019, gegen 02:45 Uhr auf dem Autobahnparkplatz Bockerter Heide an der A52 eine kurze Rast. Als er das Toilettengebäude wieder verlassen wollte, drängte ihn ein etwa 35-45 Jahre alter Mann wieder zurück.

Der als etwa 180 cm groß mit dunkelblonden kurzen Haaren beschriebener Mann sprühte dem Nettetaler etwas ins Gesicht und forderte in englischer Sprache dessen Autoschlüssel. Als der Nettetaler sich weigerte, schlug der Mann mehrfach auf ihn ein. Der Nettetaler konnte schlussendlich flüchten, ohne dass der Täter etwas erbeutete. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter 02162 – 377-0 erbeten./mikö (340/ots)

Foto: Alexandra/München