Azubis unterwegs: Frische Nachwuchskräfte der Stadt lernen Dienststellen kennen

Die neuen Auszubildenden der Stadt Viersen besuchen während ihrer Einführungswoche die Dienststellen und Standorte der Stadtverwaltung. Dabei lernen die neuen Kolleginnen und Kollegen die Angebote und Dienstleistungen der Stadt kennen.

Viersen – Zum Auftakt besuchten die Auszubildenden die Stadtbibliothek und die Verwaltungsstandorte in Dülken. Weiter ging es mit einem Besuch des städtischen Bau- und Betriebshofes an der Eichenstraße. Bei einer Stadtrallye lernten die Nachwuchskräfte die Viersener Innenstadt kennen.

In der Feuer- und Rettungswache an der Gerberstraße durften die Azubis den Betrieb der Kreisleitstelle aus nächster Nähe beobachten. Außerdem erfuhren sie aus erster Hand, wie die Arbeit mit einer Feuerwehr-Drehleiter funktioniert. Zu den weiteren Programmpunkten der Einführungswoche gehören eine Einführungsveranstaltung an der Fachhochschule und ein wenig Verwaltungstheorie.

Foto: Stadt Viersen