„Bäckereinotstand“ im Bockert beendet – Pesch Brot eröffnete neue Filiale

In den bisherigen Räumen der Bäckerei Niessen an der Hardter Straße ist wieder Leben eingekehrt. Seit Mittwoch dieser Woche hat das Traditionsunternehmen Pesch Brot hier die Türen einer neuen Filiale geöffnet.
Von RS-Redakteurin Ebru Ataman

Viersen-Bockert – An der Hardter Straße 221 zieht wieder der Duft frischer Backwaren über die Straße, denn in die leerstehenden Räume der Bäckerei Niessen ist ein Nachfolger eingezogen. Am Mittwoch eröffnete das Viersener Traditionsunternehmen Pesch Brot eine neue Filiale – gegründet 1886 ist das Unternehmen seitdem im Familienbesitz.

Das engagierte Team hinter der Theke, unter der Führung der Filialleiterin Sabrina Frings die selbst bereits seit sechs Jahren bei der Bäckerei Pesch Brot tätig ist, freut sich auf die neue Aufgabe. Geöffnet ist das Geschäft Mo. – Fr. von 6:00 – 13:00 Uhr, Sa. von 6:00 – 12:00 Uhr und So. von 8:00 – 11:00 Uhr. (ea)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming