Bei Karnevalsblues und närrischen Tänzen: Feiern mit der Tönisvorster Kinderprinzessin

Über die Tönisvorster Narrenschar herrscht die Kinderprinzessin Lisa-Sophie I. (Giltges) mit ihrer Ministerin Lara-Marie Giltges und der Adjutantin Paulina Marquardt schon seit dem 11.11. vorigen Jahres. Aber am kommenden Wochenende wird die junge Regentin so richtig im Mittelpunkt stehen.

Tönisvorst – Am nächsten Wochenende stehen gleich zwei Veranstaltungen des Jugendkarnevalsvereins St.Tönis an, der Begleitgarde der Tönisvorster Kinderprinzessin Lisa-Sophie I. Am Samstag, dem 19. Januar gibt es ab 14:11 Uhr im Forum Corneliusfeld den bunten Kinderkarnevalsnachmittag. Ein Aufzug der Prinzessin mit Gefolge, ganz sicher ihr Karnevalsblues, ein paar Tänze und ganz viele Spiele mit den Kindern, die zum Nachmittag kommen, werden auf dem Programm stehen, konnte Präsidentin Verena Arndt verraten. Der Eintritt kostet 1,99 Euro und ab 13:30 Uhr öffnen die Türen für Jung und Alt.

Kein Eintritt kostet am Sonntag, dem 20. Januar, das große Kinderprinzentreffen im Forum. Ab 12:30 Uhr werden dort viele gekrönte närrische Häupter aus dem nahen Umland der gastgebenden Prinzessin ihre Aufwartung machen. Bevor es im Forum losgeht, werden die Tollitäten aber um 11 Uhr von Bürgermeister Thomas Goßen im Rathaus empfangen, von wo es kurz vor 12 zu Fuß mit viel Musik zum Forum geht. Wo man mit einem bunten Programm, zu dem alle Begleitgarden beitragen, feiern wird. (Guido Beckers)

Foto: Carolina Janßen Bildkunst & mehr