Benefizturnier erbrachte über 3.100 Euro

In der Soccer-Halle Neuwerk hatten sich in der vergangenen Woche Eltern, Mitarbeiter und Helfer der KiTa am Steinkreis, Sponsoren und vor allen Dingen zahlreiche kleinen Fußballfans für den guten Zweck zusammengefunden, denn mit dem Erlös unterstützt die Kindertagesstätte die Grabpflege eines ihrer Kindergartenkinder, welches viel zu früh in diesem Jahr verstorben ist.

Viersen – Bailasan Al Jamous hinterließ eine Lücke, als das Mädchen in diesem Jahr schwer erkrankte und verstarb. Um die Eltern bei der Beerdigungs- und Grabpflege zu unterstützen wurden viele Hände aktiv, planten ein Benefizfußballturnier gemeinsam mit dem 1. FC Mönchengladbach, bei dem als strahlender Sieger der SV Blau-Weiß Concordia Viersen herausging. Über 3.100 Euro kamen durch die Sponsoren, Helfer und Spender (darunter auch die KiTa am Hüsgesweg) zusammen bei der Spendensumme, die von der KiTa Leiterin Michaela Castor und Diama Büscher vom Elternbeirat nun an den Vater der Familie Al Jamous übergeben wurden. (pl)

Foto: KiTa am Steinkreis