Besuch des Prinzenpaares im Land- und Amtsgericht Mönchengladbach

Anlässlich einer Feierstunde zur Verleihung des diesjährigen Karnevalsordens von Land- und Amtsgericht Mönchengladbach durch Präsidentin des Landgerichts Dr. Annette Lehmberg und Direktor des Amtsgerichts Ulrich Scheepers besuchten Prinz Guido II. und Prinzessin Niersia Verena in Begleitung des Vorsitzenden des Mönchengladbacher Karnevals Verbandes e.V., Bernd Gothe, die Justiz.

Mönchengladbach – Am Rande des launigen Empfangs kamen auch ernste Themen zur Sprache: So nutzten sowohl Dr. Annette Lehmberg und Prinz Guido II. als auch Bernd Gothe die Gelegenheit, das Karneval und Justiz verbindende Thema der Sicherheit an den Karnevalstagen und insbesondere am Veilchendienstagszug aufzugreifen. Prinz Guido II. und Bernd Gothe lobten die Stimmung der Mönchengladbacher Jecken, die bislang unbeeindruckt eine stimmungsvolle Session gewährleistet haben. Dr. Annette Lehmberg versicherte, dass die Mönchengladbacher Justiz ihren Teil zur Sicherheit der Veranstaltung beitragen werde und verwies dabei unter anderem auf die auch im letzten Jahr ohne bemerkenswerte Zwischenfälle verlaufenden Karnevalstage.

Foto: Land- und Amtsgericht Mönchengladbach