Bewegungsideen für die Kleinsten: Zertifikatsausbildung in der Kindertagespflege (U3)

Die natürlichen Bedürfnisse der Kleinsten zu fördern und mit Bewegung die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen – das ist das Thema der Ausbildung „Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“ des KreisSportBundes (KSB) Viersen.

Viersen-Süchteln – An vier Samstagen, 21. und 28. September sowie 23. und 30. November, findet die Qualifizierung in der Städtischen Bewegungskita Heidweg, Heidweg 41 in Viersen, statt.
Die Teilnehmenden lernen praxisnah und theoretisch fundiert, welche Bedeutung Bewegung für die kindliche Entwicklung hat. Sie erfahren, wie man alltagsintegrierte Bewegungsförderung schafft und entwickeln ein Ideenrepertoire zur Unterstützung von Körper- und Materialerfahrung.

Die Ausbildung umfasst 40 LE. Interessierte sollten sich möglichst bald unter der Kursnummer 32250 unter www.ksb-viersen.de anmelden. Weitere Informationen gibt Jutta Bouscheljong telefonisch unter 02162/39-1734 oder per E-Mail an Kita_KSB@gmx.de.