Bodenschwellen sollen auf der Eintrachtstraße das Tempo mindern

Die Städtischen Betriebe werden auf der Eintrachtstraße vier sogenannte Plateaukissen installieren. Diese Schwellen sollen dazu dienen, die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit der Autos zu verringern.

Viersen-Dülken – Die Eintrachtstraße wird darum von Montag, 16. April 2018, bis voraussichtlich Freitag, 20. April, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Sperrung umfasst den Abschnitt zwischen Hermann-Schmitz-Allee und der Straße Ransberg. Sollten die Arbeiten früher fertiggestellt werden, wird die Straße entsprechend vor dem geplanten Termin freigegeben.