Vereint im Karneval: Pilsum und Boisheim

Die kommende närrische Session wirft ihre Schatten voraus und Boisheim darf sich mit ihrem neuen Prinzenpaar auf hochkarätige Veranstaltungen freuen.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Viersen-Boisheim – Die Karnevalsgesellschaft Ki Ka Kai a von 1902 e. V. ist nicht einfach nur ein Verein. Die Gesellschaft in ihren leuchtend rot-gelbgoldenen Uniformen überzeugt mit Leidenschaft und Gemeinschaft auf dem karnevalistischen Parkett des Niederrheins. So ist es kein Wunder, dass sich die Karnevalsgesellschaft stetiger Beliebtheit erfreuen darf und mittlerweile 53 männliche Mitglieder verzeichnet. Aus ihren Reihen wird in jedem Jahr das kommende Prinzenpaar gewählt, wodurch die Probleme anderer Stadtteile auf der Suche nach einem neuen Prinzenpaar zum Erhalt des närrischen Winterbrauchtums in Boisheim nicht greifen.

So ist es ebenfalls in der kommenden Session, in der die Boisheimer Karnevalisten ihr eigener Präsident Marko Dillikrath, mit seiner charismatischen Prinzessin und Frau Birgit, anführt. Als Prinzenführer begleitet den Prinzen Uwe Keimer, der Prinzessin zur Seite steht Hans Linden. Marko Dillikrath, mittlerweile seit 17 Jahren Präsident der Gesellschaft im kleinsten Viersener Stadtteil, begeht am Rosenmontag zudem seinen 50. Geburtstag und auch Birgit Dillikrath darf ihren 51. Geburtstag feiern in dem Jahr, in dem ihre Ehe glückliche elf Jahre Bestand hat. Beide sind seit vielen Jahren im Karneval aktiv, so wundert es nicht, dass auch der Nachwuchs sich dem jecken Dasein angeschlossen hat.

Während der Countdown zum Karnevalserwachen am 11.11. bereits gestartet ist und die Karnevalisten täglich mit großer Freude einen weiteren Tag im Kalender markieren, wird auch in Boisheim an den letzten Vorbereitungen gefeilt, denn am 4. November ab 19.30 Uhr lädt die Gesellschaft zur Proklamation in die Brüggener Burggemeindehalle ein.
Ein Abend mit vielen Freudentränen ist garantiert, denn die Karnevalisten verabschieden sich von dem diesjährigen Prinzenpaar Karl I. und Marga I., die sich in die Herzen der Narren getanzt haben, bevor Prinz Marko I. und Prinzessin Birgit I. mit dem Narrenstab den Thron besteigen und die Karnevalisten in eine unvergessliche Session führen. Für diesen Abend, dem die Narren schon heute entgegenfiebern, wartet der Orden noch gut verschlossen auf seinen Auftritt, der auf der einen Seite die Boisheimer vor dem Pilsumer Leuchtturm und auf der anderen Seite das Prinzenpaar als Ostfriesen vor der Lucia-Kapelle aufweist – eine Verbindung zweier Lieben.

Eine Kartenbestellung für die Proklamation ist über den designierten Prinzen möglich. Marko Dillikrath nimmt Bestellungen unter der Telefonnummer 02153 9506412 oder per E-Mail unter Marko.Dillikrath@web.de gerne entgegen. (dt)

Foto: Karnevalsgesellschaft Ki Ka Kai a von 1902 e. V.