Boisheim: Zwei Brände in kurzer Zeit – Zeugen gesucht

Fast zeitgleich ist die Polizei in der Nacht zu Donnerstag zu zwei Bränden zwischen Dülken und Boisheim gerufen worden.

Viersen-Boisheim/Dülken – An der Straße Lind brannten gelagerte Kunststoffrohre auf einer Länge von etwa zwei Metern. An der Linder Straße brannte die Abdeckplane eines Stapels Bretter, auch erste Bretter hatten bereits begonnen, zu kokeln, als ein Anwohner den Brandgeruch bemerkte und geistesgegenwärtig das Feuer löschte.

Die Ermittler gehen davon aus, dass in beiden Fällen die Gegenstände in Brand gesetzt wurden. Glücklicherweise konnten beide Brände so schnell gelöscht werden, dass die Flammen nicht auf umstehende Bäume oder auf Gebäude übergriffen. Ein solches Übergreifen könnte bei der trockenen Witterung und dem derzeit hohen Waldbrand- und Graslandfeuerindex verheerende Folgen haben.

Unsere Kripo fragt jetzt: Konnte vielleicht jemand im Bereich zwischen den beiden Einsatzorten oder darum herum nicht schlafen und hat in der Zeit zwischen 2 und 3 Uhr verdächtige Personen in diesem Bereich beobachtet? Dann melden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02162/377-0./hei (486/Polizei Viersen)

Foto: Polizei Viersen