Broschüre Klüger gegen Betrüger der Sparkasse und Polizei Viersen

Klüger gegen Betrüger – Sparkasse Krefeld und Polizei Viersen geben Tipps zum Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug.

Region – Mittlerweile gibt es viele Betrugsmethoden, die besonders bei Seniorinnen und Senioren angewendet werden. Die Betrüger geben sich als Familienangehörige, Bekannte, Polizisten oder auch als Handwerker aus. Die Vorgehensweisen wechseln ständig und führen immer wieder zu finanziellen Schäden. Allein im Kreis Viersen gab es in 2019 insgesamt etwa 700 solcher Delikte und in etwa 10 % davon waren sie erfolgreich. Es muss davon ausgegangen werden, dass die Dunkelziffer noch höher liegt.

Deshalb haben die Sparkasse Krefeld und die Kreispolizeibehörde Viersen gemeinsam die Broschüre „Klüger gegen Betrüger“ entwickelt. Diese soll aufklären, wie Kriminelle vorgehen und welche Betrugsmaschen angewendet werden. Die Broschüre liegt in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Krefeld aus. In den nächsten Tagen erfolgt auch die Verteilung auf alle Dienststellen der Polizei im Kreisgebiet.

Die Mitarbeitenden der Sparkasse Krefeld konnten im letzten Jahr mehrere Betrugsversuche abwenden. Sie hinterfragten ungewöhnliche Transaktionen von Kundinnen und Kunden. Dadurch ist es gelungen Beträge im 5-stelligen Bereich vor Betrugsversuchen zu schützen. Für weitere Fragen rund um das Thema, können Sie sich direkt an die Experten des Kriminalkommissariats Prävention/Opferschutz unter 02162/377-0 oder per E-Mail poststelle.viersen@polizei.nrw.de wenden. Bei Verdachtsfällen wählen Sie bitte zu jederzeit die Notrufnummer der Polizei 110./ ah (660)

Quelle: Polizei Viersen