Brücke wird rasch erneuert – Bachquerung Greefsallee aus Sicherheitsgründen gesperrt

Die Brücke über den Hammer Bach im Zuge der Greefsallee soll rasch erneuert werden. Die Stadt Viersen strebt an, dass die viel genutzte Querung noch vor dem kommenden Sommer wieder zur Verfügung steht. Die Brücke musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Sie wird kurzfristig abgebaut.

Viersen – Das Bauwerk wurde am 28. November 2020 gesperrt. Nach einem Hinweis der Polizei hatte der Bereitschaftsdienst der Städtischen Betriebe festgestellt, dass ein Bauteil stark verrottet war. Die Verkehrssicherheit war nicht mehr gewährleistet. Anschließende Überprüfungen durch die Abteilung Stadtstraßen bestätigten den schlechten Zustand, der unter anderem durch Pilzbefall am Brückenholz sichtbar wurde.

Foto: Stadt Viersen