Brüder-Grimm-Schule Süchteln gewinnt Handball-Turnier

Die Brüder-Grimm-Schule Süchteln ist neuer Handball-Kreismeister der Grundschulen im Kreis Viersen. Beim Finalturnier in der Karl-Rieger-Sporthalle nutzten die Süchtelner Kinder ihren Heimvorteil.

Viersen-Süchteln – Fünf Teams hatten sich bei den Wettkämpfen für Mädchen und Jungen mit Vereinsspielern für das Finale qualifiziert. Auf den Plätzen zwei bis fünf folgten: die Gemeinschaftsgrundschule Waldniel, die Katholische Grundschule Lobberich, die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath sowie die Gemeinschaftsgrundschule Wekeln.

Die drei Erstplatzierten bekamen Medaillen. Zudem sponserte die Sparkasse Krefeld für alle Teams Pokale und Urkunden. „Vielen Dank an Schulleiter Oliver Bossmanns, dass er die Süchtelner Halle zur Verfügung gestellt hat und an alle Betreuer und Eltern für Ihren Einsatz“, sagt Ingo Heisters, Geschäftsführer des Ausschusses für den Schulsport. Sein Team hatte die Wettkämpfe organisiert.

Spannender Kampf um den Turniersieg zwischen der Gemeinschaftsgrundschule Waldniel und der Brüder-Grimm-Schule Süchteln. Am Ende werden die Süchtelner Kreismeister der Grundschulen im Handball für Teams mit Vereinsspielern. Foto: Kreis Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.