Cafe Extrablatt in der Innenstadt erweitert seine Räumlichkeiten

Seit Mitte Januar ist das Cafe Extrablatt in der Viersener Fußgängerzone geschlossen. So soll es allerdings nicht bleiben, denn zurzeit werden die Räume erweitert – im März 2020 geht es weiter.

Viersen – Bereits seit Juni 2009 bietet das Cafe Extrablatt in der Fußgängerzone die Möglichkeit durch die großen Panoramafenster und auf der Außenterrasse das bunte Treiben in der Innenstadt zu beobachten. Zurzeit wird hier fleißig gebaut, weshalb das Cafe Extrablatt noch März 2020 geschlossen hat.

Foto: Rheinischer Spiegel/Olaf Josten