CDU-Ortsausschuss Kempen-Mitte wählte einen neuen Vorstand

Der Ortsausschuss Kempen-Mitte hat sich neu aufgestellt und ein klares Votum in Richtung Jugend abgegeben.

Kempen – Mit der Wahl des 18-jährigen Henning Funken zum Schriftführer wurde im Ortsausschuss ein erster Schritt vollzogen Funktionsträger aus dem jüngeren Segment der Mitglieder zu generieren. Jung und am Ohr der Bürger, so sieht der Ortsausschuss die Zukunft der CDU.

Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren der bisherige 1. Vorsitzende Frank Lange nun als stellvertretender Vorsitzender und Georg Funken, der nun den Ortsausschuss anführen wird. Ergänzt wird der Vorstand durch sieben Beisitzer: Sebastian Fierley, Dr. Jörg Gruß, Thomas Koervers, Susanne Kranzusch, Elvira Nolte, Alissa Schürhoff und Stephan Wolters. Neben den Neuwahlen standen weitere Themen wie der Schulcampus und die Kurkölnische Landesburg im Fokus der Versammlung. Hierzu wurde ein klarer Auftrag an die Fraktion formuliert, die Planungen zur Zukunft der Burg anzugehen und die Bürgerinnen und Bürger, in diesem wichtigen Thema zum Gespräch und zur Mitwirkung einzuladen. Zu diesem Zweck sollen unter anderem die seit Jahren von der CDU ausgerichteten Burgturmbesteigungen Hilfestellung leisten. (paz)

Foto: CDU Kempen-Mitte