Challenge in der Viersener Stadtbibliothek: Die Leseraupe soll weiter wachsen

Anlässlich der Halbzeit des Sommerleseclubs 2021 ruft das Team der Stadtbibliothek seine Leser und Leserinnen dazu auf, sich weiter an der diesjährigen Leseclub-Challenge zu beteiligen. Ziel ist es, die Leseraupe in der Bibliothek bis zur Abschlussfeier des Leseclubs am 27. August 2021 weiter wachsen zu lassen.

Viersen – Seit dem Beginn des Sommerleseclubs am 29. Juni hat es die Raupe bereits auf eine stattliche Länge von annähernd vier Metern gebracht. Da geht noch mehr, da ist sich das Bibliotheks-Team sicher. Deshalb ruft es seine Kundinnen und Kunden auf, fleißig weiter Pappteller mit ihrem Lieblingsbuchthema oder Lieblingsbuch zu bemalen und beim nächsten Besuch in der Bibliothek mitzubringen und abzugeben: „Gruseliges, Spannung, Freundschaft, Technik, Sport, Abenteuer – was ist dein Lieblingsthema? Welche Art von Büchern liest du am liebsten oder welches ist dein absolutes Lieblingsbuch?“ Die bemalten Teller bilden die Glieder der Raupe, so lässt jeder abgegebene Teller die Raupe weiter wachsen. (opm/paz)

Foto: Stadt Viersen