Corona im Kreis Viersen: Weitere Infektionen in Bildungseinrichtungen

Dem Kreis Viersen wurden am Samstag, 14. November, weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Bildungseinrichtungen bekannt.

Kreis Viersen – In einem Fall handelt es sich um eine Erzieherin des Kath. Familienzentrums St. Irmgardis in Viersen. Außerdem wurde ein weiterer Schüler des Berufskollegs Viersen positiv auf das Virus getestet.
Die Ermittlungen der Kontaktpersonen dauern in beiden Fällen an.

Quelle: Kreis Viersen