Corona-Virus: Heimatverein-Mundartwettbewerb verschoben

Der Mundartwettbewerb, den der Verein für Heimatpflege Viersen seit 36 Jahren für das 1. – 13. Schuljahr Viersener Schulen veranstaltet, sollte in der Zeit vom 17. – 19. März stattfinden. Er wird angesichts der gegenwärtigen Infektionsgefahr nur kurzfristig aufgeschoben.

Viersen – Im Interesse der vielen Kinder, die hierfür bereits fleißig geübt haben, werden wir den Wettbewerb an einem späteren Termin nachholen und bis dahin neue Bedingungen für die Austragung des Wettbewerbs schaffen, die die jeweilige aktuelle Gefährdungslage berücksichtigen. Über die Schulen werden die bereits angemeldeten Kinder über den neuen Termin informiert.