Dahlener Sommergarten

Da auch in diesem Jahr pandemiebedingt das Rheindahlener Schützen- und Heimatfest wieder ausfällt, hat die Bruderschaft sich dazu entschlossen eine alternative Corona konforme Veranstaltung durchzuführen.

Text/Plakat: Bruderschaft

Mönchengladbach – Diese findet vom 20. bis 22.August unter dem Oberbegriff „Dahlener Sommergarten“ auf der Festwiese an der Hilderather Straße statt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des ordnungsbehördlichen genehmigten Hygienekonzeptes der Bruderschaft durchgeführt.

Auf dem weitläufigen Areal ist garantiert, dass die Tische in ausreichendem Abstand aufgestellt werden können. Bei einem jetzigen Inzidenzwert gibt es keine Einschränkungen der Personenzahl, an der Teilnahme der Veranstaltung.

Sollte der Sieben-Tage-Inzidenzwert jedoch über 10 liegen, wird das Areal durch Abzäunung gesichert, die Teilnehmerzahl beschränkt und eine Registrierung erforderlich.

Zum Programm:

Freitag, 20. August ab 17.00 Uhr
Eröffnung der Veranstaltung durch den 1.Brudermeister Jürgen Kolonko.
19.00 Uhr Rheinische Musikkultur mit Kölsch Katholisch

Samstag, 21. August ab 17.00 Uhr
18.00 Uhr Oldies + Hits querbeet mit DJ Alex `K`

Sonntag, 22. August ab 10.00 Uhr
Open-Air-Gottesdienst (bei schlechtem Wetter in der Kirche) anschließend musikalischer Frühschoppen mit der Hardter-Blasmusik

Der Vorstand ist sich des möglichen Ansteckungsrisikos bei einer solchen Veranstaltung bewusst und versucht dieses Risiko zu minimieren. Letztendlich sind die Besucher aufgefordert, jeweils für sich, dieses Risiko einzuschätzen und über eine Teilnahme zu entscheiden.