Das närrische Brauchtum rückt näher: 53. Cheriff im Hamm vorgestellt

Christoph Grundmann wurde am vergangenen Freitag auf dem Ordensabend der KG Hamm wer net 1950 e.V. den Mitgliedern und Ex-Cheriffs des Vereins als 53. Cheriff vorgestellt und musste einige tiefgründige, persönliche Fragen von Sitzungspräsident Michael Berghausen über sich ergehen lassen, um seine Eignung als künftiger Cheriff unter Beweis zu stellen.

Viersen – Der 53. Cheriff im Hamm wird Christoph Grundmann, der am 23.10.1973 in Viersen geboren wurde und als Geschäftsführer der Fleuth KG in Viersen-Dülken arbeitet. Aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Brauchtumspflege in Viersen wurde Christoph Grundmann ausgewählt, in der kommenden Session der „53te Cheriff vom Hamm“ zu werden. Christoph Grundmann begann seine karnevalistische Laufbahn mit 15 Jahren im Freundeskreis Poschmanns und ist seit 2006 aktives Mitglied der Viersener Prinzengarde, dort lange Zeit im Vorstand aktiv, seit 2015 sogar Vorsitzender der Prinzengarde. Er erachtet die Brauchtumspflege und die damit verbundenen Werte und Traditionen gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit für sehr wichtig. Seit Dezember 2018 ist er Mitglied der Ritterschaft der silbernen Mispelblüte zu Viersen darüber hinaus engagiert er sich im erweiterten Vorstand des 1. FC Viersen 05 e.V.

Christoph Grundmann wurde am vergangenen Freitag auf dem Ordensabend der KG Hamm wer net 1950 e.V. den Mitgliedern und Ex-Cheriffs des Vereins vorgestellt und musste einige tiefgründige, persönliche Fragen von Sitzungspräsident Michael Berghausen über sich ergehen lassen, um seine Eignung als künftiger Cheriff unter Beweis zu stellen.
Diese Fragerunde überstand Christoph Grundmann mit Bravour, als er unter andereem auf die Frage, welche Beziehung er denn zum Hamm hätte schlagfertig anwortete „er hätte diese Beziehung schon seit Kindesbeinen, spätestens dann wenn seine Mutter sagte: Komm her Jung es gibt Hamm Hamm!“

Foto: privat

Die KG Hamm wer net freut sich sehr über den neuen Cheriff Christoph Grundmann, dessen offizielle Ernennung zum 53. Cheriff vom Hamm auf der Galasizung der KG Hamm wer net am 01.02.2020 im evangelischen Gemeindehaus erfolgt.
Die Karnevalsgesellschaft Hamm wer net 1950 e.V. ehrt jedes Jahr verdiente Persönlichkeiten aus dem Karneval, der Wirtschaft und dem öffentlichen Leben. Die „Cheriff“-Kürung ist eine der höchsten vereinsgebundenen karnevalistischen Auszeichnungen im Kreis Viersen. Bereits ausgezeichnete Personen in den letzten 52 Jahren waren unter anderem Hans-Willy Bouren, Günter Thönnessen, Frank Schiffers, Stefan Vander, Dr. Stefan Berrisch und Marcel Puller.