Das sind die beliebtesten Babynamen 2021

Das Schwangerschaftsportal Babelli.de hat etwa 12% aller Geburtsmeldungen aus dem ersten Halbjahr 2021 ausgewertet und daraus eine repräsentative Vornamensstatistik über die 200 beliebtesten Mädchen- und Jungennamen für das aktuelle Jahr erstellt.

Gesellschaft – Die 10 beliebtesten Mädchennamen mit Veränderung zum Vorjahr:

  1. Emilia (+1)
  2. Mia (-1)
  3. Hannah / Hanna (+1)
  4. Mila (+3)
  5. Sofia / Sophia (-2)
  6. Clara / Klara (+6)
  7. Ella (+3)
  8. Emma (-3)
  9. Leni (+16)
  10. Frieda / Frida (+4)

Die 10 beliebtesten Jungennamen mit Veränderung zum Vorjahr:

  1. Leon
  2. Luis / Louis (+6)
  3. Paul (+2)
  4. Finn / Fynn
  5. Noah (-2)
  6. Ben (-4)
  7. Jonas (+7)
  8. Luca / Luka (+2)
  9. Theo (+12)
  10. Henry / Henri (-1)

Eine vollständige Liste der Top 200 Vornamen aus 2021 gibt es hier: https://www.babelli.de/beliebteste-vornamen-2021/ Nachdem letztes Jahr Ben vom Thron gestoßen wurde und dies Jahr weiter deutlich an Beliebtheit verliert, ist auch Mia vom Thron der beliebtesten Mädchennamen verdrängt worden.

Bei den Mädchennamen sind vor allem Clara / Klara (+6 auf Platz 6), Leni (+16 auf Platz 9), Malia (+36 auf Platz 31) und Zoe / Zoé (+21 auf Platz 33) spannende Aufsteiger. Bei den Jungennamen fallen die Aufsteiger Luis / Louis (+6 auf Platz 2), Theo (+12 auf Platz 9), Levi (+13 auf Platz 27), Mats / Mads (+17 auf Platz 30) und Milo / Milow (+27 auf Platz 32) besonders auf. „Bis Jahresende kann es noch Verschiebungen geben, die jedoch erfahrungsgemäß in den Top10 eher gering ausfallen“, so Patrick Konrad, Leider der Vornamensstudie. (opm/paz)

Foto: Babelli.de/fabulabs GmbH

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.