Der FKV schaukelt die Session

Nach zweijähriger pandemiebedingter Abstinenz hat sich das Fidele Kränzchen Viersen für die kommende jecke Jahreszeit viel vorgenommen: „Wir schaukeln die Session“ ließ man aus Vereinskreisen verlauten und genau unter diesem Motto will der Verein wieder karnevalistisch durchstarten.

Viersen – Neben der großen Freude auf das Prinzenspiel des Festausschusses Viersener Karneval mit ihrem designierten Prinzenpaar Lothar II. & Regina I. sowie den vielen Sitzungen befreundeter Viersener Vereine freuen sich die FKV’ler natürlich ganz besonders auf das FKV- Wochenende, welches seit Jahren am letzten Januarwochenende in der Viersener Festhalle stattfindet.

Den Anfang wird die Neuauflage der altbekannten Rot-Weißen Party Nacht am Freitag, 27. Januar 2023, machen.
Dieses Mal soll mit musikalischer Verstärkung von „Fine Rockt“, der „Big Band de Bajaach“ einem Discjockey , dem Prinzenpaar nebst Garde mit Festausschuß, sowie mit der Showtanzgruppe High Energie und dem FKV-Männerballett ein berauschendes Fest in der Festhalle gefeiert werden.
Eintritt 10,00 EUR ab 18 Jahre.

Weiter geht es mit der Gala-Sitzung am Samstag, 28. Januar 2023. Neben dem Männerballett und den vereinseigenen Showgrößen darf sich auf ein grandioses Programm der Extraklasse aus Musik, Tanz und Comedy gefreut werden.

Den krönenden Abschluss wird das Fest der Reiferen Jugend am Sonntag, 29. Januar, bilden, zu dem traditionell ein närrischer Nachmittag mit Kaffee & Kuchen zum Schunkeln einlädt.
Die Schutzgebühr beträgt 5 Euro.

Kartenbestellungen für die Galasitzung werden unter karten@fkv-viersen.de und bei allen Mitgliedern gerne entgegengenommen.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich für die Rot-Weiße-Nacht und für das Fest der Reiferen Jugend im LBS Kunden-Center Viersen, Hauptstr. 135, 41747 Viersen zu folgenden Zeiten erhältlich: Mo. u. Mi. 10:00–12:30 Uhr sowie Di., Do. und Fr. 10:00–12:30 Uhr. (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming