Der Handball ist zurück in Viersen und Dülken

„7 Spieler, 7 Meter, Trainer gib uns Kraft …“, so beginnt das bekannte Lied der Höhner zur Handball WM 2007, die Deutschland im eigenen Lande gewinnen konnte. „Ein Trainerteam ist schon gefunden und auch paar Spieler haben den Weg schon in die neuen Sportstätten des ASV Süchteln gefunden“, berichtet ASV Geschäftsführer Björn Siegers und freut sich, dass der Verein nun auch Dülken und Viersen mit rasanten Mannschaftssport versorgen kann.

Foto: SofieLayla Thal

Viersen/Dülken – „Weitere Zugänge, sowohl Mädchen, als auch Jungen, sind aber immer herzlich Willkommen“, erläutert Lars Haack aus dem Trainerteam, der die Jahrgänge 2010 und 2011 betreut. Drei Trainingseinheiten, in jedem der drei großen Stadtteile eine, bietet der ASV. „Zwischen 1-3 Mal pro Woche kommen die meisten Kinder zum Training“, führt Siegers aus. Dort lernen die Kinder spielerisch die technischen Grundlagen, die für das spätere Zusammenspiel wichtig sind.

Trainingszeiten:

• Di., 16:30-18 Uhr, Turnhalle der Realschule an der Josefskirche, Viersen
• Mi., 16-17:30 Uhr, Karl-Rieger-Halle, Süchteln
• Fr., 17-18:30 Uhr, Turnhalle des Albertus-Magnus-Gymnasium, Dülken