Der Jugendkarnevalsverein St.Tönis macht den 18. und den 19. Januar zu einem Festwochenende

Sie sind schon fast zwei Monaten in Amt und Würden, und in Kürze steht für das Tönisvorster Kinderprinzenpaar Brian I. (Köhler) und Daria I. (Henke) mit der Adjutantin des Kinderprinzen, Stacy Hochscheid und der Ministerin der Kinderprinzessin, Lea Marie Steffen, schon der erste Höhepunkt der Session der jungen Regenten an.

St. Tönis – Der Jugendkarnevalsverein St.Tönis, Begleitgarde des Kinderprinzenpaares, macht den 18. und den 19. Januar zu einem Festwochenende. Das verspricht die Präsidentin des JKV, Verena Arndt. Ein Kindernachmittag und das große Kinderprinzentreffen wird es im Forum Corneliusfeld zu Ehren der kleinen Tollitäten geben. Los geht es am Samstag, dem 18. Januar ab 14:11 Uhr. Viele Spiele mit den Kindern im Saal, Tänze, das Sessionslied des Kinderprinzenpaares stehen auf dem Programm. Natürlich wird an dem Tag auch das Damendreigestirn der Stadt erwartet und ein wenig mit dem närrischen Nachwuchs feiern. Befreundete Vereine, neben denen aus Tönisvorst, haben ihren Besuch auch schon angekündigt. Der Eintritt kostet 1,99 Euro und ab 13:30 Uhr öffnen die Türen für Jung und Alt.

Am Sonntag, dem 19. Januar geht es schon um 11 Uhr mit einem Empfang vieler junger Tollitäten im Rathaus der Stadt weiter. Bürgermeister Thomas Goßen wird die jecken Regenten und Abordnungen derer Begleitgarden empfangen. Es haben sich schon zahlreiche Tollitäten aus umliegenden Städten wir Düsseldorf, Uerdingen, Dortmund, Krefeld, Kamp-Lintfort oder Velbert angesagt, die sich in St.Tönis treffen werden. Nach dem Empfang ziehen die Tollitäten mit ihrem Gefolge und begleitet von den Karnevalsvereinend er Stadt und der Musik der St.Töniser Prinzengarde und der Treuen Husaren gegen 11:45 Uhr durch die Innenstadt zum Forum Corneliusfeld. Dort startet ab 12:30 Uhr ein buntes Treiben, zu dem jungen Tollitäten, deren Begleitgarden, aber auch die Tönisvorster Karnevalisten, angeführt vom Damendreigestirn, beitragen werden. Der Eintritt zu dem Kinderprinzentreffen im Forum ist im Übrigen frei.

Foto: Lena Lindell

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.