Der Natur ein Stück näher beim Stadt.Land.Markt.Viersen

Über das angekündigte reich bestückte Angebot gingen die Meinungen weit auseinander beim gestrigen Stadt.Land.Markt.Viersen in der Fußgängerzone. Zwischen den ansprechenden Ständen der Handwerker-Gilde „Den Olden Tied“ hatte die Stadt Aussteller zugelassen, die nichts mit dem Thema „Der Natur ein Stück näher“ zu tun hatten. Ebenfalls über die Teilnahme von Tieren wurde emotional diskutiert. 

Foto: Martin Häming

Viersen – Bereits zum sechsten Mal fand am vergangenen Sonntag der Stadt.Land.Markt.Viersen statt, der in diesem Jahr zudem die Auftaktveranstaltung der Stadtfeste in Viersen darstellte. Bei bestem Wetter hatten viele den Weg in die Innenstadt gefunden zum Stöbern und Flanieren. Unter dem Thema „Der Natur ein Stück näher“ ließ sich bei einem Kerzenzieher ebenso verweilen wie bei einem Alphornbauer. Erneut wieder zu Besuch war ebenfalls die niederländische Handwerker-Gilde „Den Olden Tied“, die traditionelles Handwerk, von Klöppeln über Spinnen bis hin zum Körbeflechten, an den einzelnen Ständen präsentierte. Auf dem Remigiusplatz bot besonders den kleinen Gästen erneut ein Gehege mit Schafen, Esel und Greifvögeln die Möglichkeit ganz nah dran zu sein. Ein Angebot, welches bereits am Abend in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert wurde. Für viele der Diskussionsteilnehmer war die Ausstellung der Tiere unnötig und für diese eine grausame Strapaze.

Foto: Martin Häming

Das Angebot erstreckte sich zwischen Sparkassenvorplatz und Remigiusplatz, wobei auch Stände, die nichts mit dem Thema des Stadt.Land.Marktes zu tun hatten in das Programm aufgenommen wurden. Ein Punkt, der immer wieder beim Eis oder einem kühlen Getränk zur Sprache kam. Auch über den Sparkassenvorplatz hinaus, auf dem eine große Trampolinanlage lockte, verirrten sich nur wenige Besucher am Nachmittag Richtung Südstadt und Gereonsplatz. Hier hatten viele Geschäfte den verkaufsoffenen Sonntag genutzt und ihre Türen geöffnet, wurden jedoch von dem Programm des Stadtfestes nicht mehr einbezogen. (cs)