Der schöne Kreis-Kempen Krefeld – Heimatverein zeigt historischen Film

Der Verein für Heimatpflege Viersen präsentiert am kommenden Sonntag, den 4. Oktober und am 25. Oktober jeweils um 11 Uhr den Stummfilm „Der schöne Kreis Kempen-Krefeld“.

Viersen – Der etwa 2-stündige Film ist Anfang der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts entstanden. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine historische Reise durch Städte und Landschaften von Krefeld über Kempen bis nach Dülken. Die Zuschauer bekommen auf dieser Zeitreise einen eindrucksvollen Einblick in das Leben zu dieser Zeit.
Der Film ist Teil der aktuellen 12. Ausstellung zur Kommunalen Neugliederung im Viersener Salon.
Der Film wird präsentiert am Sonntag, 4. Oktober und am 25. Oktober 2020 um 11 Uhr in der Villa Marx, Gerberstraße 20, 41748 Viersen.
Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie die Corona bedingten Regeln.

Foto: Rheinischer Spiegel