Der städtische Spielbus ist wieder unterwegs

Der Spielbus der Stadt Viersen ist wieder unterwegs. Bis zu den Sommerferien wird er regelmäßig an verschiedenen Plätzen im ganzen Stadtgebiet Station machen.

Foto: Luisella Planeta Leoni

Viersen – Bei trockenem Wetter bieten die Betreuerinnen und Betreuer ein buntes Programm mit spielen, malen, basteln und sportlichen Aktivitäten. Das Motto der Spielbus-Stopps heißt „Alles außer Langeweile.“ Zusätzlich zu den regelmäßigen Terminen wird der Spielbus an vielen Wochenenden bei Vereins-, Straßen- und Stadtfesten halten.

Die regelmäßigen Termine: montags Berliner Höhe in Viersen, dienstags Marienplatz in Viersen, mittwochs Höhenstraße in Süchteln, donnerstags Äquatorweg in Süchteln, freitags Straelener Weg in Dülken. Diese Plätze besucht der Spielbus jeweils von 15 bis 18 Uhr. Am Heimer-Park in Viersen steht das Angebot des Jugendamtes der Stadt Viersen samstags von 11 bis 14 Uhr bereit.