Deutsch-französisches Programm in St. Remigius mit Titularorganist Olivier Penin

Hoher Besuch aus Paris: Olivier Penin, Titularorganist an der berühmten Basilique Ste Clotilde de Paris, wird am Sonntag, den 12. September das festliche „Wiedereröffnungskonzert“ auf der Woehl-Orgel in St. Remigius nach ihrer Generalreinigung geben.

Viersen – Er wird uns ein deutsch-französisches Programm mit Werken von J. S. Bach, F. Mendelssohn und C. Franck vorstellen. Das Konzert beginnt um 16.00 Uhr, um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten.

An der Basilique Ste Clotilde wirkten einst u. a. die großen französischen Komponisten César Franck (1822-1890) Charles Tournemire (1870-1939) und Jean Langlais (1907-1991), deren Nachfolger Olivier Penin seit 2012 ist. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Konzert!

WICHTIGE INFO: Bitte beachten Sie die „3G“-Regel. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro unter der Nummer 02162 93140 oder unter pfarrbuero@st-remigius-viersen.de entgegen. Eintritt frei, Kollekten erbeten. (opm/paz)

Foto: Olivier Penin