Die Bruderschaft St. Sebastianus und St. Vitus, Obergeburth Waldhausen informiert

Absage der Prunkfeierlichkeiten 2021 in Waldhausen infolge der Corona-Pandemie, eine unumgängliche Entscheidung der Bruderschaft.

Mönchengladbach – Wir haben uns gefragt, was für ein Bild zur Absage eines Schützenfestes passen könnte. Wie kann man ein Nicht-Ereignis, wie kann man Verzicht visualisieren? Auf diese Frage haben wir keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Deshalb haben wir uns entschieden, auf eine historische Aufnahme zurückzugreifen.

So hat die Bruderschaft ein Bild der Prunkfeierlichkeiten in Waldhausen aus dem Jahre 1964 beigefügt, aufgenommen vor der Waldhausener Kirche. Mit dem Präsidenten Hanstoni Foerster ist der König Hans Schmitz mit seinen Brudermeistern (Ministern) Heinz Pauwels und Heinz-Josef Wolf abgebildet.

Als Jungkönig amtierte damals Rudi Stroben mit seinen Adjutanten Matthias Köntges und Rolf Rademacher. Auch Ex-König Walter Schumachers ist auf dem Bild. Mit dem Rückgriff auf eine fast 60 Jahre alte Aufnahme möchten die Schützen die lange Tradition des Schützenbrauchtums in Waldhausen darstellen.

Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie die Prunkfeierlichkeiten in Waldhausen im zweiten Jahr abgesagt werden müssen: Es werden wieder bessere Tage kommen. Und nach diesen schwierigen Zeiten werden die Schützen es genießen, in Waldhausen wieder Gemeinschaft unmittelbar erleben und das Brauchtum in traditioneller Form pflegen zu dürfen.